Für unseren Senf verwenden wir ausschließlich gelbe und schwarze Senfsaaten aus heimischem Anbau. Diese werden von uns gemahlen und mit dem jeweiligen Essig, Saft, Wein, frischen Früchten, Gemüse oder Obst und feinsten Gewürzen zu einer Maische verrührt.

Dieser Rohsenf verbindet in einer ca. 3-4-wöchigen Reifephase die verschiedenen Aromen zu seinem endgültigen Geschmack.

Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Senfe auch wirklich nach der namensgebenden Zutat schmecken. Daher verwenden wir keinen kostengünstigen und geschmacksneutralen Branntweinessig sondern ausschließlich unsere eigenen Manufakturessige.

Sie werden den Unterschied schmecken können !