Überspringen zu Hauptinhalt
Forellenfilet Mit Pfirsich-Bohnen, Gnocchi Und MeinDressing QUITTE

Forellenfilet mit Pfirsich-Bohnen, Gnocchi und meinDressing QUITTE

 

Forellenfilet mit Pfirsich-Bohnen, Gnocchi und Quittendressing

Ein wunderbar sommerlich-leichtes Rezept, das durch die Kombination Fisch, Früchten und Bohnen besticht.
Gericht Hauptgericht, Vorspeisen
Land & Region meinDressing Rezepte
Keyword Bohnen, Fisch, Forelle, Gnocchi, INgwer, meinDressing QUITTE,, Pfirsich
Vorbereitungszeit 1 day
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 4
Autor Olaf Pruckner
Cost 8

Zutaten

Für die Gnocchi

  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 3 Stück Eigelb
  • 30 g Kartoffelstärke
  • 15 g Salz
  • 40 g Butter

Für die Pfirsich-Bohnen

  • 200 g grüne Bohnen
  • 2 Stück Pfirsiche
  • 1 Stück Ingwer
  • 40 g Butter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Forellenfilets

  • 600 g Forellenfilet entgrätet
  • 60 g Butter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

Vorbereitung Kartoffelgnocchi

  • Die Kartoffeln am Vortag als Pellkartoffeln nicht zu weich kochen und abgedeckt - nicht im Kühlschrank - über Nacht stehen lassen

Zubereitung Kartoffelgnocchi

  • Die Pellkartoffeln schälen
  • Durch die Kartoffel- oder Spätzlepresse drücken
  • Mit dem Eigelb, zwei Esslöffel Kartoffelstärke und etwas Salz vermischen
  • Einen Topf mit Salzwasser zum Sieden bringen und eine Garprobe darin machen
  • Zerfällt der Teig, noch etwas Stärke zufügen und erneut eine Garprobe machen
  • Halten die Gnocchi, dann die Masse zu ca. 2 cm dicken Strängen ausrollen und kleine Stückchen davon abstechen.
  • Dann in dem Salzwasser bei kleiner Hitze garziehen, bis sie oben schwimmen
  • In kaltem Wasser abschrecken und bis kurz vor dem Servieren zur Seite stellen

Pfirsich-Bohnen

  • Die Bohnen putzen (oben und unten abschneiden), waschen und in kochendem Salzwasser garen
  • In kaltem Eiswasser abschrecken
  • Den Ingwer schälen und in feine Stückchen schneiden
  • Die Pfirsiche waschen, halbieren und in Spalten schneiden

Forellenfilets

  • Die Haut der Forellenfilets mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden
  • Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen
  • Die Forellenfilets bei kleiner Hitze auf der Hautseite in der Pfanne anbraten
  • Dann die Hitze herunterdrehen, die Forellenfilets wenden und nur noch langsam garziehen lassen

Zubereiten und Anrichten

  • Für die Gnocchi Butter in einer Pfanne erhitzen, die Gnocchi zugeben und langsam rundum anbraten
  • Für die Pfirsich-Bohnen Butter in einer Kasserolle erhitzen, die Bohnen, Pfirsich und Ingwer zugeben, langsam erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Auf einem Teller die Pfirsich-Bohnen und Gnocchi anrichten und die Forellenfilets darauflegen. Mit frischen Kräutern garnieren.
Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen